City Taxi E. Pischke UG

Als Manfred Pischke 1962 das Unternehmen Taxi Pischke in Gütersloh gründete, befuhr erstmals ein weißes Taxi die Straßen der Dalkestadt. 18 Jahre lang beförderte der Firmengründer seine Kunden. Später übernahm Ehefrau Edda das Unternehmen, bevor sie es 1995 an Jürgen Rößel verkaufte. Unter seiner Leitung wurde aus Taxi Pischke weit mehr als ein herkömmliches Taxiunternehmen.

Die freie, unabhängige Taxizentrale verfügt mittlerweile über 13 Taxis und Großraumtaxen sowie drei Mietwagen. Je nach Größe können bis zu acht Personen bequem befördert werden. Dabei garantiert eine modern ausgestattete Fahrzeugflotte mit elektronisch unterstützter Disposition höchste Zuverlässigkeit und modernste Sicherheitsstandards.

Neben den ortsüblichen Taxifahrten hat sich das Unternehmen seit langem schon mit unterschiedlichsten Transporten und Spezialfahrten einen Namen gemacht: So nutzen Geschäftsleute und Hochzeitspaare den komfortablen Limousinen- und Chauffeurservice. Eine Mercedes-Benz-Limousine und ein Ford Transit Custom Toneo stehen für den sicheren, pünktlichen und schnellen Transfer zur Verfügung.

Auch für Flugreisende fängt der Urlaub oftmals mit Taxi Pischke an. Von Gütersloh nach Münster/Osnabrück, Hannover, Paderborn/Lippstadt, Dortmund und Düsseldorf - Urlauber und Geschäftsreisende schätzen seit vielen Jahren den zügigen Flughafentransfer mit Shuttleservice zu Festpreisen.

Viele Unternehmen wiederum nehmen die Dienstleistungen des Taxi-Unternehmers für Kurierfahrten und Kleintransporte in Anspruch. Ein Transporter, ein Bulli und ein Caddy sorgen für schnelle Auslieferungen und termingerechte Direkt- und Frachtfahrten.

Auch Patientenfahrten zu Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen unternimmt das Taxiunternehmen. Sind die Fahrten von einem Arzt verordnet und von der Krankenkasse genehmigt, leistet das Taxiunternehmen größtmögliche Hilfestellung und findet für jeden die bequemste Transportmöglichkeit.